Seiten

Samstag, 30. August 2014

♡ Disney Tag ♡


Gerade auf einem anderen Blog gesehen: Der Disney Tag! Da hat sich für mich gleich eine wunderbare Möglichkeit eröffnet ein wenig über die geliebten Disney Bilder zu plaudern und gleichzeitig "ein paar" Bilder von WeHeartIt loszuwerden *hehe*. Getaggt hat mich also niemand (*schnief*), aber wissta was? Das ist mir egal, ich mach das nämlich trotzdem *badgirl*.


Denn geben wir es doch mal zu, wer wollte früher nicht auch immer eine Disney-Prinzessin sein? Die haben ja aber auch ein ziemlich geiles Leben, würd ich mal behaupten!;)





1. Guckst du immer noch gerne Disneyfilme?

Natürlich! Immer wieder gerne! Auch wenn ich sagen muss, dass ich dann meistens die neueren schaue, die ganz alten habe ich schon echt lange nicht mehr gesehen, wenn ich jetzt mal drüber nachdenke:/ Das muss geändert werden! Ich sollte denitiv mal eine Disney-Filmenacht machen xD

2. Hast du Disneyfilme auf Video/DVD?

Auf Video. Glaube ich;O. Also bei meiner Oma haben wir auf jeden Fall ganz viele Disneykasetten rumstehen, aber hier zuhause haben wir von den alten gar keine mehr. Höchstens Rapunzel neu verföhnt könnte ich noch irgendwo finden ... muss mal schauen.

3. Wer ist deine Lieblingsprinzessin?

Hmmmmmm das ist eine total schwierige Frage, weil ich alle total mag xD Von den neuen finde ich die Rapunzel am besten, ich mag eben den Film auch total! Bei den alten kann ich es gar nicht so genau sagen, ich mochte ja Aschenputtel immer total gerne ^^



4. Wer ist dein Lieblingsprinz?

Die sind doch alle gleich xD Also, in den alten FIlmen jedenfalls ^^ Aus den neuen würde ich auch wieder auf meinen Lieblingsfilm zurückkommen, und zwar Flynn aus Rapunzel - Neu Verföhnt, der ist einfach total lustig und total sympathisch!

5. Wer ist dein Lieblingsbösewicht?

Äheeeem also ich mag ja auch aus Rapunzel - Neu Verföhnt die Mutter xD Und sonst ... die aus Schneewittchen, die mag ich ja irgendwie auch, wie heißt denn die?xD Böse Königin oder so?:'D

6. Was ist dein Lieblingstier?

Aus den Disneyfilmen oder was?:D Pascal, dieses Leguanviech, und Maxime, das Pferd, aus - na wer weiß es schon?:D - Rapunzel - Neu Verföhnt sind echt meine liebsten! Wenn gibt es da denn noch? ... Ach natürlich aus König der Löwen, da lieb ich ja jeden <3



7. Was ist dein Lieblingsfilm?

Na die Frage erübrigt sich eigentlich ^^ - Rapunzel - Neu Verföhnt ftw!

8. Welcher Disneyfilm hat dir gar nicht gefallen?

Ich fand Die Schöne und das Biest immer bisschen doof. Habe den aber auch nur ein- oder zweimal gesehen und das ist auch schon wirklich Jahrhunderte her ^^

9. Welches ist dein Lieblingstraumpaar?

Äh äh äh ... Alle?!:D Bei jedem Disney-Film kommt doch ein wunderbares Paar heraus, seien wir doch mal ehrlich;) Aber bei König der Löwen und Rapunzel - Neu Verföhnt mag ich die Pärchen am liebsten ;)



10. Was ist dein Lieblingslied?

Ich liebe ja Let It Go von Frozen total, aber auch der gesamte Soundtrack von Rapunzel - Neu Verföhnt ist einfach mega! Was ich aber wirklich liebe - seitdem wir mal ein Medley im Chor gesungen haben - ist König der Löwen. Ich vergöttere die Filmmusik wirklich, die ist so wunderschön!

11. Magst du lieber die alten Disneyfilme oder die neuen animierten?

Ich finde beide genial, aber ich muss ehrlich sein, dass ich die neueren animierten öfter schaue! Die alten werden aber trotzdem immer ein Teil meiner Kindheit bleiben!)

12. Hast du schon mal bei einem Disneyfilm weinen müssen? Wenn ja, bei welchem?

König der Löwen. Wo der Papa stirbt. Deswegen schau ich den Film nicht mehr. Finde das ehrlich wirklich so schlimm und heul wie ein kleines Baby dabei. Ich heul aber auch wirklich bei jedem Film; sogar bei King Kong xD (Wobei ich das noch immer gerechtfertigt finde, meine Güte, was kann denn dieser herzensgute Affe dafür, dass er sich in dieses dumme Blondchen verliebt? Ich dachte, Liebe kennt keine Grenzen, hmm? ^^)



13. Was ist deine liebste Filmszene?

Da wo bei König der Löwen ... oh Gott wie heißt der kleine Löwe nochmal ... ah Simba ^^ Da wo er so hochgebhoben wird, von diesem alten Affen und alle Tiere da unten stehen und ... hach, der Moment ist doch so episch <3

14. Hast du als Kind Disneyfilme geguckt?

Natürlich. Immer bei meiner Omi hihi. Und ich war sowas von ein Fan von diesen ganzen Disney Sendungen wie Lilo & Stitch (ah wie ich das liebe, ich muss das irgendwann mal wieder schauen *-*) oder auch Hotel Zack & Cody (Meiner Meinung nach beschte Kindheitsserie :D)

15. Wenn ja: Weißt du noch welche?

Gaaaaaaaaaaaaaanz besonders oft Cinderella, das weiß ich noch ^^. Und sonst einfach die ganze alte Palette ... Arielle, König der Löwen, Pocahontas, ... - ihr wisst schon;) Der einzigste Film, den ich nie gesehen habe - und das muss ich unbedingt mal nachholen - ist Aristocats ^^ Dabei sollte man sich doch denken, als Katzenfreak, wie ich einer bin, hätte ich den schon längst gesehen:D


16. Wie viele Filme hast du noch in deinem Regal?

Gar keinen ._. Ich habe die Filme nie gesammelt, da wir die immer bei meiner Oma geguckt haben und daher habe ich doch wirklich keinen einzigen Disney Film im Regal ^^.


Was sind eure liebsten Disneyfilme? Und welche mögt ihr so gar nicht? Lasst mir gerne einen Kommi da!:)


Donnerstag, 28. August 2014

Büchrig | Wir beide, irgendwann




Autor - Jay Asher & Carolyn Mackler

Preis - 17,99€

Buchreihe - Einzelband

Seitenanzahl - 400

Verlag - cbt




Das sagt der Klappentext Im Mai 1996 bekommt die 16-jährige Emma ihren ersten Computer geschenkt. Mithilfe ihres besten Freunds Josh loggt sie sich ein und gelangt zufällig auf ihre eigene Facebook-Seite – 15 Jahre später. Geschockt stellt sie fest, dass sie mit 31 Jahren arbeitslos und unglücklich verheiratet sein wird. Josh hingegen, bislang alles andere als ein Frauenheld (der erst kürzlich von Emma einen Korb bekommen hat), wird das hübscheste Mädchen der ganzen Schule heiraten und zudem seinen Traumjob ergattern. Emma ist jedoch nicht gewillt, sehenden Auges in ihr Unglück zu laufen. Um das Zusammentreffen mit dem Jungen zu verhindern, der sie später mal unglücklich machen wird, beginnt sie, bewusste Änderungen in der Gegenwart herbeizuführen. Doch der Versuch, in ihr Schicksal einzugreifen und dadurch ihr künftiges Facebook-Profil zu verändern, setzt eine fatale Kettenreaktion in Gang


Das sagt Mara Das Buch hier lag nun wirklich schon jahrelang auf meinem Stapel ungelesener Bücher und ehrlich gesagt, weiß ich auch gar nicht warum. Die Idee der Geschichte fand ich schon immer genial und auch die bunte Aufmachung hat mich total angefixt!

Nun habe ich es endlich geschafft und das Buch beendet! - und zwar mit erfüllten Erwartungen! Dazu muss man aber sagen, dass meine Erwartungen auch nicht wirklich hoch waren;) ich habe ein nettes Vergnügen für zwischendurch erwartet, mit einer netten kleinen Story und durchschnittlichen Charakteren, und genau das haben habe ich auch bekommen!
 Wie ich schon sagte, finde ich das Konzept der Story richtig toll und auch das zeitliche Setting ist mal was anderes und auch super umgesetzt worden, man fühlt sich schon ein wenig in die 90s zurückversetzt - obwohl ich ja dazu sagen muss, dass ich erst Ende der Neunziger das Licht der Welt erblickte, also nicht sehr viel persönliche Erfahrung haben xD!

Die Charaktere fand ich allesamt nett und gut, aber so wirklich beeindruckt haben sie mich nicht, es waren teilweise auch sehr stereotype Typen dabei, die einfach ein wenig klischeehaft waren! Alles in allem aber auf keinem Fall schlecht von den Autoren gemacht! Aber um mich zu beeindrucken hat das nicht gereicht!
Das Buch liest sich auch wunderbar schnell und ist einfach etwas schönes, kleines für zwischendurch!

Alles in allem Was ich damit sagen will: das Buch wird mir nicht total stark in Erinnerung bleiben, hat mir aber ein paar schöne Lesestunden beschert und durch die Lovestory auch mein Herz ein wenig erwärmt!



Ihr wollt mehr über mein Bewertungssystem erfahren? Klickt HIER!

Montag, 25. August 2014

Outfits of the Days | Impressionen

Auch hier starte ich eine neue Serie! Hier soll es mal ganz banal um meine Outfits of the Days gehen, kurz
Ootd's! Ich möchte euch einfach ein paar Einblicke in meinen Style geben und wer weiß vielleicht kann ich euch sogar irgendwie inspirieren ;) Viel Text wird es dazu nicht geben, ich werde euch ganz einfach die Bilder zeigen und diese dann für sich sprechen lassen. Im Grunde handelt es sich nur um Spiegelselfies xD. Ich denke, dass ich das so jeden Monat mal machen werde und euch dann so 10 Ootd's zeigen werde, sollte ich das nicht vergessen zu fotografieren ^^ (Was nicht passieren sollte, ich mach echt gerne solche merkwürdigen Spiegelfotos, oje :D). Hier in diesem Posts zeige ich euch einfach mal ein paar Outfits aus den letzten Monaten ;) Viel Spaß!


Und ja, ich verstecke auf allen Bildern mein Gesicht, weil ich mich dann wohler fühle. Ich zeige mich einfach (noch) nicht so gerne so direkt in der Öffentlichkeit (und zeige doch auch jetzt schon relativ viel), und schlussendlich soll es ja um den Style gehen ;) Falls ihr übrigens Fragen haben solltet, bezüglich woher ich einzelne Kleidungsstücke habe ... fraaaaaagt!

Wenn ihr über die einzelnen Bilder mit der Maus fahrt, seht ihr noch einen kleinen Kommentar von mir, z. B. wann ich das Outfit getragen habe oder weiteres ;)



Ich hoffe, diese kleinen Impressionen haben euch gefallen! Lasst mir doch gerne mal eure Meinung da zu den Outfits, ich freue mich über jedes Wort von euch!:)


Samstag, 23. August 2014

Die Macht der Musik

Als ich in Indien war, fragte uns der dortige Musiklehrer einmal, was genau eigentlich Musik ist. Eine ganz
simple Frage möchte man meinen. Aber wenn man mal darüber nachdenkt ist die Antwort gar nicht so einfach. Musik ist etwas, durch dass wir uns ausdrücken. Etwas, durch dass wir fühlen. Mit dem wir Gefühle untermalen.

Mal ganz ehrlich: Wer könnte sich eine Welt ohne Musik vorstellen? Für mich völlig unvorstellbar, denn Musik ist - zumindest für mich - ein ganz einfacher Bestandteil meines Lebens. Ich höre täglich Musik. Zum schminken. Zum Entspannen. Beim Duschen. Im Bus. In ganz alltäglichen Situationen begleitet uns die Musik, ist wie ein Soundtrack, der unsere jeweilige Stimmung untermalt.



Filme ohne Musik wären unvorstellbar, wenn man sich das einmal vorstellt, wird einem klar, wie leer der Film wirken würde, würde nicht während einer Kampfszene epische Musik laufen oder von mir aus bei einem Todesfall traurige Musik. Wir unterschätzen die Macht der Musik leicht und vergessen wie viel man damit ausdrücken kann.

Ich muss es wissen, ich habe schließlich auch über 8 Jahre Klavier gespielt, nun aber doch leider damit aufgehört. Ich weiß, wie man allein durch Töne Gefühle erzeugen kann und welch verschiedene Seiten man damit ausdrücken kann. Es war früher für mich auch immer eine tolle Möglichkeit ein wenig loszulassen, meinen Gefühlen freien Lauf zu lassen!

Was meinen Musikgeschmack betrifft bin ich jemand, der teilweise sehr mainstreame Sachen hört, bei den ganzen Charts-Liedern bin ich also voll dabei; mein Herz schlägt aber eher für die ruhigeren Lieder. Ich habe mir überlegt, euch ab und an mal ein paar meiner Lieblingslieder (und davon gibt es massig) zu zeigen und damit werde ich auch heute sofort mal beginnen und euch 6 Lieder, die ich sehr gerne mag vorstellen. Da sind ganz mainstreame Sachen dabei, aber auch mal etwas eher unbekannteres. Auswählen werde ich die ganz zufällig, da ich echt zu viele Lieblinge habe. Also wird das hier so eine Art kleine Serie, die ich jeden Monat, oder alle zwei Monate mal so zwischendurch bringen werde ;)

Welt der Wunder - Marteria 

Ach ich finde Marteria ja toll ne ^^ Ich stehe auch teilweise auf Rap und da finde ich dieses Lied echt gut! Der Text ist meiner Meinung nach immer total wichtig bei einem Lied und ich höre da auch meistens sehr drauf, von daher gefällt mir dieses Lied auch richtig gut ;)

Fireflies - Ron Pope



Ach Ron Pope ist ja sowieso eine Sache für sich ... ich vergöttere ja die sanfte Stimme von ihm und diese tollen ruhigen Lieder, die er mit so viel Gefühl singt! Ich darf mich ja sogar zu der Menge zählen, die den Sänger schon live gesehen hat, mit Filo zusammen war ich auf einem kleinen Clubkonzert von ihm!

Fancy - Iggy Azalea ft. Charli XCX



Kenne bestimmt auch ein paar! Ich muss sagen, ich steh einfach auf den Sound und irgendwie finde ich das Wort "fancy" ja auch cool, ne ^^ Da sieht man ja, das ist wieder ein eher krasser Gegensatz zu dem vorhergegangen Lied von Ron Pope, mein Musikgeschmack ist da echt komisch manchmal!

Sweather Weather - The Neighbourhood



Ich habe das Lied vor noch nicht mal allzu langer Zeit entdeckt - durch eine App namens Discovr Music, die ist echt mega gut um neue Künstler zu finden und auch günstig (jedenfalls im Appstore, wie es mit Android aussieht weiß ich nicht :P) - und es ist wirklich einfach wunderbar für diese verregneten Tage, an denen man zuhause im Pulli und mit einer heißen Schokolade herumsitzt, vielleicht noch mit einem guten Buch auf dem Schoß...

Stay High (Habits Remix) - Tove Lo ft. Hippie Sabotage



Auch ganz neu in meiner Playlist, aber ich liebe es schon jetzt! Besonders dieser Remix ist einfach toll zum anhörn und macht einfach richtig Lust! Ich mag außerdem den Text und auch das Musikvideo ;)


Berzerk - Madilyn Bailey



Dies ist schon der letzte Song, den ich euch heute vorstellen werde und ich sage euch, ich liebe dieses Cover einfach! Madilyn's Stimme ist sowieso schon total geil, aber dann in Verbindung mit diesem Lied von Eminem ist es einfach ... toll! Ich liebe ihre Art zu rappen und kann das Lied echt nicht oft genug hören!:)


Ich bin ja auch ein Megafan von Musikvideos, denn es interessiert mich immer total wenn hinter dem Lied eine Geschichte steckt und allgemein, was sich der Künstler dazu gedacht hat. Klar, manchmal sind die Musikvideos auch doof und erzählen nicht wirklich eine Geschichte, aber es gibt da wirklich ein paar sehr tolle, dafür bin ich dann voll zu begeistern ;) Zum Beispiel "Au Revoir" von Mark Foster feat. Sido. Oder auch Same Love von Macklemore. Das ist ja sowieso eines meiner absoluten All-Time-Favorites. Schaut mal rein!



Erzählt einfach eine tolle Story und ist dazu auch noch ein Mega-Ohrwurm - und das auch noch aus Deutschland, das freut mich immer noch ein bisschen mehr ;)



Immer noch eines der berührendsten Lieder und Texte, die ich kenne und mit einer so wichtigen Botschaft, dass jeder dieses Lied hören sollte. Aber mit hören meine ich auch verstehen.


Wie gefallen euch die Lieder, die ich euch gezeigt habe? Und wie findet ihr diese neue Serie, Lust auf mehr Posts?`Was sind eure Lieblingslieder? Ich freue mich auf ein paar Musiktipps! ;)



Mittwoch, 20. August 2014

Collective Haul aus München & Malta

Heute gibt es mal eine Premiere auf diesem Blog. Ich werde erstmals seit ich meinen Blog "umgestaltet" habe, auch wirklich mal etwas anderes machen. Es gibt heute einen sogenannten Collective Haul, der aus Klamotten, ein wenig Kosmetik und sonst noch einfach Zeug besteht! Angesammelt haben sich diese Dinge in den letzten zwei Wochen als ich zuerst eine Woche in Minga (München) war, da konnte ich einfach nicht widerstehen, außerdem ging es dann noch eine Woche nach Malta und dort gibt es ja eben auch einige Geschäfte, die wir hier in Deutschland nicht haben, also war auch das ein gefundenes Fressen für mich! Und hmm ja, am Flughafen hatte ich auch noch ein wenig Geld übrig und ... naja, Probleme das loszuwerden hatte ich jetzt auch nicht direkt xD

Fangen wir direkt mal mit den Sachen an!









Diesen wundervollen Pulli habe ich schon ein paar Mal in München gesehen im Mango und fand ihn dort schon mega süß! Wer mich kennt, weiß, dass ich Katzen vergöttere und da ist doch dieser Pulli mal sehr herzig oder? Als ich ihn dann auf Malta noch mal gesehen habe, musste er einfach mit! Er ist perfekt für kalte Tage, total kuschelig und da ich ihn extra ein paar Nummern größer genommen habe auch total bequem! Auch wenn ich echt nicht weiß, was das Cats On Fire bedeuten soll xD



Auch dieses Hemd/Bluse/whatever habe ich ihn Malta gefunden und gekauft, in einem Laden, den ich zuvor weder gesehen noch von ihm in irgendeiner Weise gehört habe! Ein paar Freundinnen und ich sind rein, ich hab das Hemd gesehen, mich total in den Stoff verliebt (der ist so megaweich *-*) und - schwupps, schon war das gute Stück in eine Einkaufstüte gewandert. Bin ich eigentlich die einzigste, die Papiertüten so viel besser findet als Plastiktüten? Ich find ja die schauen immer so "teuer" aus hihi.









Kennt jemand von euch New Look? Ich hab noch nie etwas davon gehört, aber man kennt es anscheinend, hab ich mir sagen lassen. Aber in Deutschland habe ich das noch nie gesehen! Naja, auf jeden Fall haben sie echt ganz schöne Sachen. Dieses Top fällt mal total aus meinem Kleiderschrank-Schema, so knallige Farben trage ich ja normalerweise echt nie ^^ Aber gleichzeitig finde ich diese Farbe auch so wunderschön, dass das Top mitmusste!







Hier haben wir auch ein Oberteil von New Look! Hier gefällt mir der lockere Schnitt total gut, die Muster und die Farbe machen das ganze sommerlich leicht! Es ist eine Art "cropped" T-Shirt, es ist also teils bauchfrei, das kann aber auch daran liegen, dass ich mir das Shirt doch tatsächlich aus der Kinderabteilung geschnappt habe xD











Hmm, schon wieder was von Mango:D Das Shirt ist einfach total schlicht, aber dadurch auch wirklich schön. Ich habe nicht allzu viele T-Shirts und da es auf nur 7€ reduziert war (im Mango ist ja eh immer alles so genial reduziert, ich lieb den Laden ja total, ne ^^) konnte ich nicht nein sagen ;)
















Man merkt schon leicht, dass ich Mango mag, nicht? ^^ Ich habe schon ewig nach einer schwarzen, relativ schlichten Tasche gesucht und siehe da! - ein Mango auf Malta hatte sie doch tatsächlich! Ich finde diese echt schön, da sie eine perfekte Größe hat, relativ schlicht ist, aber durch das Muster auf dem Leder auch ein wenig besonders ist! Außerdem war sie auch noch reduziert hihi :D Das einzige, was mich ein wenig stört, sind die goldenen Applikationen wie Reisverschluss und Co ... ich finde, das wirkt immer so leicht billig!





Das wunderschöne Kettelein (das immer so blöd herumgeschwungen hat, wenn ein Foto machen wollte xD Deshalb sind auch meine Hände im Bild, die verzweifelt versuchen, das Ding gescheit zu halten ^^) habe ich in München gekauft und finde es nach wie vor wunderschön. Als Fan von Statement-Ketten und bronze-goldenen Tönen hat mich die Kette sofort in ihren Bann gezogen und ist nun bereit viele meiner Outfits aufzupeppen! Ich habe mir in München auch noch einen weißen Jumpsuit von Forever21 und ein ganz süßes, blumiges cropped Top aus einer Boutique in der Ubahn Station am Stacchus geholt, die Sachen sind aber leider noch in der Wäsche;)





Natürlich darf auch der bei mir schon obligatorische Nagellack in dem Haul nicht fehlen, am Flughafen habe ich mir diesen wunderschönen - und meinen ersten - OPI-Lack in der Farbe Malaga Wine geschnappt, da er dort nur 12€ gekostet hat und - meines Wissens - in Deutschland ja rund 16€. Die Farbe ist wirklich megaschön, ein dunkles sattes Rot und das Auftragen war wirklich megaleicht! Mehr OPI-Lacke müssen her! *-*


Und zu guter letzt noch etwas "Büchriges". Naja nun gut, die erste Staffel American Horror Story ist wohl kein Buch xD Die habe ich mir in München zugelegt, was total komisch ist, denn ich bin eigentlich wirklich nicht der Typ für Horror Sachen ^^ Aber die Serie ist sau gut, auch wenn ich mich jedes Mal überwinden muss, eine Folge alleine anzuschauen xD
Das Fashion Buch habe ich aus dem wundervollen Texxt Buchladen in München (der nur Mängelexemplare hat) und es ist sooooooo toll! Ich interessiere mich ja sehr für die Mode in der Vergangenheit und - hach! - bei diesem Buch schmilzt mein Herz dahin!
Die Vogue ist eine britische, die ich mir am Flughafen gekauft habe, da sie erstens mal wirklich mega fett ist (also wirklich , das Ding wiegt bestimmt ein paar Kilo xD) und sie relativ günstig war, da es am Flughafen war und nicht in Deutschland (da verlangen die für ausländische Vogues schon mal gut 14€ ^^) und hm naja ... ich les eben gerne die Vogue!
Und dann noch das Buch von Jojo Moyes, da ich einfach auch mal was von der Autorin lesen will und mir das Cover auf englisch auch so sehr gefällt ^^ Habe ich auch schon begonnen und bin gerade am lesen :D

Ach, Geld ausgeben ist doch wirklich etwas, was ich mal gut kann xD