Seiten

Samstag, 10. August 2013

Gedanken | Warum lesen mehr Mädchen als Jungen?

Ist euch das nicht auch schoneinmal aufgefallen? Irgendwie gibt es doch echt viel mehr Mädchen die Bücher lesen als Junge? Selbst hier im Bloggerbereich beherrscht das weibliche Geschlecht die Überzahl! Doch warum? Ist das etwas genetisch festegelegt? Vom Staat so beschlossen? 
Ich gehe der Sache heute mal auf den Grund ;)


Ich selbst kenne ja wirklich so gut wie keinen Jungen, der in gleichem Maße liest wie ich, außer vielleicht meinen eigenen Vater, von dem ich mein Lese-Gen wohl geerbt habe ;) Deshalb werde ich heute mal nach Gründen und Erklärungen suchen! :D


GRUND NUMERO 1


Ein absolut wichtiger und großer Grund! Denn für Jungs ist Lesen wirklich Mädchenzeugs, für sie gilt also: Wer liest ist ja ein totaler Schwächling! Viele Jungs haben, obwohl sie vielleicht gerne lesen deshalb Angst es in der Öffentlichkeit zu zeigen, aus Angst gemobbt zu werden! Schon allein von daher, dass Jungs sowie Mädchen im Kleinkindalter meistens von der Mutter Geschichten vorgelesen bekommen nimmt das Lesen für die Jungs einen "weiblichen Aspekt" ein und sie stoßen es während ihrer Entwicklung ab, da es nicht zu ihrer vorgegebenen Rolle "Junge" passt.


GRUND NUMERO 2


Ein ziemlich unbekannter, aber durchaus wahrer Grund! Es ist wirklich wissenschaftlich bestätigt, dass Jungen durch nur einer Gehirnhälfte nicht so gut Lesen können wir Mädchen, die alle beiden Gehirnhälften benutzen! Doch warum ist das so? Wie ich ihm Internet gelesen habe, könnte es daran liegen - ich betone KÖNNTE, da ich mir bei dieser Quelle nicht 100%-ig sicher bin -, dass bei den Frauen mehr synapthische Verbindungen zwischen den beiden Gehirnhälften bestehen und sie diese deshalb besser zusammen benutzen können.


GRUND NUMERO 3


Zwar wird in der Schule natürlich versucht das Leseverhalten von Jungs zu fördern, aber leider sind die Bücher, die im Lehrplan stehen, meist gar keine Anregung für Jungs, denn diese wollen keine Liebesgeschichten lesen sondern haben Action, Spannung und Humor, ganz direkt auf dem Blatt ohne viel Drumherum, mit einem Helden, mit dem sie sich identifizieren können am liebsten!


Aber natürlich bestätigen Ausnahmen die Regeln, denn ich will jetzt hier gar nicht behaupten es gäbe GAR KEINE Jungen, die lesen, denn damit wäre ich weit gefehlt, nein, ich wollte euch nur mal kurz erklären was es für mögliche Gründe für das eher geringe Leseverhalten von Jungs gibt ;) Ich hoffe, die Idee mit Professor Wolke hat euch gefallen, ich wollte das ganze Mal ein bisschen auflockern, damit es alles nicht so streng und steril wirkt ;)

So, hihi, ich hoffe euch hat der Post gefallen und ihr seid jetzt alle ein bisschen schlauer, ich bin es auf jeden Fall ;P

 

Kommentare:

  1. Hihi. Ja, das war definitiv ein sehr interessanter Post über das Leseverhalten.;)
    Das mit den Gehirnhälften habe ich noch gar nicht gewusst...aber danke, jetzt weiß ich wieder etwas mehr!:D

    Wirklich ein schöner Post! - mehr davon!;D
    LG
    Lynn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi vielen Dank! Bevor ich dafür recherchiert habe, war das für mich auch noch Neuland ^^ Aber jetzt sind wir ja alle ein wenig schlauer :P
      Dankeschön!! <3
      Alles Liebe,
      Mara

      Löschen
  2. Professor Wolke hat den Durchblick! *yeah*

    Wobei ich ja zugeben muss, das mich Schullektüre auch nie begeistern konnte. Nur das eine Mal konnte ich was damit anfangen, gelesen habe ich es trotzdem ungerne (Lesezwang und so), aber wir haben "Die Mitte der Welt" auch nur in Zusammenhang eines Lesetagebuch-Projektes gelesen, bei dem wir zu jedem Kapitel eine kurze Zusammenfassung schreiben mussten und zugleich noch kreativ aktiv werden konnten (zeichnen, etwas aus dem Kapitel aufgreifen und umsetzten wie zB Briefe, Gedanken, Telefonate). Dieser Kreative Teil war natürlich total mein Ding. :D

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha Professor Wolke ist halt cool ;)

      Ich war und bin auch immer noch kein Fan von Schullektüren, nur ganz ganz selten sind die Bücher wirklich etwas für mich ;) Uuh aber das mit dem kreativen Teil hört sich toll an! Sollten sie bei mir auch mal in der Schule machen ^^

      Alles Liebe,
      Mara

      Löschen
  3. Sehr interessanter Post ^^ Ich mag Professor Wolke ;)

    Also mein Freund liest definitiv mehr als ich. Sein Zimmer fällt auch schon fast eher unter Bibliothek als unter Wohn/Schlafzimmer :D Nur drüber schreiben tut er nicht gern...

    Lg
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Freut mich, dass er dir gefallen hat! ;) ich finde ihn auch toll ;)

      Es gibt ja auch immer Ausnahmen ;) Die bestätigen die Regel :P Aber es stimmt ja, echt viele Jungs/Männer lesen ja auch total viel!

      Alles Liebe,
      Mara

      Löschen
  4. Das ist ein genialer Post. Es hat bestimmt viel Arbeit gemacht, diese Bilder anzufertigen. Ist dir aber sehr gelungen. Ich mag Professor Wolke auch.

    Liebst, Emma ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank Emma! Jaa, da steckt ein wenig Arbeit dahinter, aber die habe ich gerne gemacht, ich liebe es solche Bilder zu "designen" ;) hihi, da sind wir uns ja alle einig, dass wir Professor Wolke mögen ;)
      Alles Liebe,
      Mara

      Löschen
  5. Das ist mal ein toller Post!! Ich finde die Idee mit Professor Wolke sooo süß ;) Und ich musste erst mal lachen ;D Aber im guten Sinn und nicht auslachenmäßig :) Da hast du dir echt mühe gegeben! Ich habe mich auch schon immer gefragt, warum Mädchen mehr lesen als Jungen. Ich denken diese Vorstellung das es eine Mädchensache wäre ist bei vielen ein Grund. Man will ja nicht gemobbt werden. Ich hatte mal einen Jungen in der Klasse, der wurde gemobbt, weil er so anders war und unter anderem weil er gelesen hat. (Ich fand ihn auch komisch. Aber das hat andere Gründe. Er hatte ganz lange Blönde ungewaschene Haare *grau* *schüttel*)
    Aber dein Post ist echt super!

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh dankeschön Jenny! Haha ich find's toll, dass der so gut bei euch ankommt ^^
      Ich denke auch, dass einfach dieses Klischee, dass Lesen 'ne Mädchensache ist, für Jungs einer der ausschlaggebendsten Gründe ist, denn man will ja nicht "anders" sein :D Oh lange blonde ungewaschene Haare ... das hört sich ja nicht schön an ._. :D
      Danke, danke, danke Jenny! <3
      Alles Liebe,
      Mara

      Löschen
  6. Toller Post :). Ich finde sowohl die Frage, als auch deine Antworten total interessant und ich liebe die Aufmachung des Posts bzw. deines Blogs allgemein ;).

    Dem Thema Schullektüre kann ich nur zustimmen, wobei ich das allgemein auf beide Geschlechter ausweiten würde. Wenn man Zuhause nicht viel mit guten Büchern in Kontakt kommt, wird man von der oft nicht altersgemäßen und für Jugendliche uninteressanten Lektüre in der Schule total abgeschreckt :/.

    Und das mit dem Gehirn finde ich auch total interessant!
    Es ist übrigens auch so, dass man das Lesen - also mit Kopfkino und so - verlernen kann, wenn man z.B. jahrelang nur an der Konsole zockt. Das Gehirn passt sich nämlich dem häufigsten Verwendungszweck an und wenn man z.B. immer zockt, prägen sich die Hirnregionen, die für die Steuerung der Finger da sind, aus. Dafür verlernt man dadurch, dass man immer die Bilder auf dem Fernseher oder dem Computerbildschirm sieht, sich auch mal eigene Vorstellungen zu machen und gewöhnt sich zu sehr an die Schnelligkeit eines Spiels, sodass Lesen keinen Spaß mehr macht.
    Ich finde solche Studien total interessant *_*.

    Hihi, jetzt habe ich wieder viel zu viel gelabert ^^.
    Auf jeden Fall ein toller Post ♥

    LG :)
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Charlie! Ach, du bist viel zu lieb zu mir, so viele Komplimente ^^ Danke, danke, danke! Ich freue mich so, dass dir der Post gefällt!

      Da hast du absolut Recht, ich finde diese ganze Schullektüren ehrlich gesagt auch eher abschreckend als anregend, denn mit diesen ganzen Klassikern wie "Der Richter und sein Henker" kann man mich ganz bestimmt nicht zum Lesen anregen :/

      Ui das ist ja richtig interessant! Wusste ich echt noch gar nicht! Das ist dann bestimmt auch noch ein Grund, dass die Jungs so wenig lesen, zocken steht bei denen ja ganz oben -.- Finde ich aber ehrlich gesagt ein wenig traurig ;/
      Jaa Studien sind toll *-* :D

      Ach was, man kann nicht zu viel labern ;) Ich liebe Monsterkommis <3
      Dankeschön <3 <3 <3

      Alles Liebe,
      Mara <3

      Löschen
  7. Ein wirklich, wirklich toller Post!
    Wie schaffst du es nur, die Grafiken zu erstellen? Das sieht nämlich echt richtig toll aus *_*
    Aber auch so ist der Post einfach richtig gut. So etwas solltest due viiieeel öfter machen ;)

    Liebe Grüße & noch einen schönen Urlaub
    Maura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Haha die mache ich immer bei Picmonkey ;)
      Hihi ich habe es vor :P
      Alles Liebe und Dankeschön! <3
      Mara

      Löschen
  8. Ich glaube ja, dass es durchaus eine große Anzahl des männlichen Geschlechts gibt die durchaus ganz gerne lesen. Doch Männer sind einfach nicht so sehr daran interessiert wie wir Frauen sich darüber auszutauschen und das Lesen zu einer "großen Sache" zu machen. Sie lesen eben einfach still für sich. ;)
    Grüßchen,
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da ist was dran.
      Da wir (in der größeren Zahl) nicht so kommunikativ sind wie Frauen (auch hier: eben in der größeren Zahl, es gibt sicher immer Schnittmengen) betreiben wir eben auch das Lesen eher als Einzelsport.

      Es war bestimmt kein Mann der den ersten Buchclub gegründet hat (falls es überhaupt schon mal einer getan hat :D).

      Löschen
    2. Also ist an meiner Vermutung durchaus etwas dran, ja? :)
      Ich denke dabei halt an meinen besten Freund und der liest durchaus. Muss sich darüber aber nicht unbedingt mit jemandem austauschen oder drüber.
      Wir Frauen reden da ja sowieso viel mehr und wollen/müssen uns über alles mögliche austauschen. :D
      Tratschtanten eben. xD

      Löschen
    3. Haha genau, wir Frauen sind ja wirklich ein wenig mitteilungsbedürftiger, da hast du Recht! Wir Tratschtanten halt ;) Da hast du aber sicherlich auch einen wichtigen Punkt angesprochen ;)
      Alles Liebe,
      Mara

      Löschen
  9. Marsi, der Post ist einfach genial xD Und auch noch was dazu gelernt^^ Grund 1 und 2 kann ich gut nachvollziehen - macht ja auch Sinn :D Bei Punkt 3 muss ich allerdings sagen, dass wir in der Schule, mal abgesehen von den Klassikern die man gezwungenermaßen lesen muss, eigentlich nur "Jungsbücher" gelesen haben. Also ganz viel Action, Helden, etc. :P Da kamen wir Mädchen uns grade in den unteren Klassen dann doch arg benachteiligt vor - aber mittlerweile sehen wir das bei uns eigentlich nicht mehr so arg Junge/Mädchenbuch, wir Mädels wollen ja schlißlich auch mal Action^^

    Alles Liebe,
    Filo

    Ps: Sag Professor Wolke doch bitte, dass er gerne öfters vorbei schauen darf xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh dankeschön liebster Filospeare <3 ;)
      Echt? Bei uns war das teilweise eher anderst herum ^^ Ich hätte gerne mal ein bisschen mehr Action gehabt :D Stimmt ja aber auch, dieses ganze Jungs/Mädchenbuch-Gerede darf man auch nicht zu eng sehen, jeder hat doch da seinen eigenen Geschmack ;)
      Alles Liebe,
      Mara
      PS: Ich richte es ihm aus xD

      Löschen
    2. Der Spitzname ist doch viel besser als deine neuste Erfindung :P
      Das kommt wahrscheinlich auch sehr auf die Lehrer drauf an^^ Unsere Deutschlehrerin von der fünften bis zur siebten war sehr darauf bedacht, die Jungs zum Lesen zu animieren^^

      Liebe Grüße,
      Filo

      Ps: Sehr gut, ich hoffe er setzt es auch in die Tat um ;)

      Löschen
  10. Der Post war echt klasse ;)
    Und Posts mit Professor Wolke würde ich gerne noch öfter lesen ;)
    Bei dem Post habe ich auch wirklich was gelernt, da ich Punkt 2 noch gar nicht gekannt habe ;)

    LG
    Haveny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Haveny!
      Da freut es mich aber, dass ich dir ein paar neue Aspekte zeigen konnte ;)
      Alles Liebe,
      Mara

      Löschen
  11. :D

    Wirklich unglaublich süß ♡
    Ich glaube du solltest uns öfter mal die Welt erklären ♡
    Du machst das immer alles so unglaublich liebevoll ich finde das echt herrlich (:

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi dankeschön! Das mach ich gerne mal öfter ;) Oh dankeschön, es freut mich so, dass es dir gefällt <3
      Alles Liebe,
      Mara

      Löschen
  12. Hallo Mara,

    einer der Gründe ist einfach es gibt zu wenig Bücher, die auf Jungs(gibt dann auch für Männer) zu geschnitten sind. So bis 10 Jahre gibt es doch einiges, aber so ab 11/12 also beginnende Pubertät kommt plötzlich in den Büchern ..die Liebe und Jungs werden dann nur noch als Nebendarsteller präsentiert.

    Die Ausrichtung der Themenwahl ist doch sehr einseitig.

    Das hast Du im Punkt Drei gut zusammengefasst.

    Ebenso wie es wenig männliche Blogger gibt. Ich kenne da drei allerhöchstens vier, dass sagt noch auch einiges aus, wie sich die Sache da weiterentwickelt...

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin!
      Ja genau da hast du Recht, die gesamte Themenauswahl bei den Jugendbüchern ist wirklich ziemlich auf Jugendbücher beschränkt :/ Da ist es natürlich kein Wunder, dass sich nicht sehr viele Jungs für das Lesen interessieren :D
      Ich kenne auch nur wirklich sehr wenige :/
      Alles Liebe,
      Mara

      Löschen
  13. Waaaaaaah, du hast mir meine Idee geklaut. :D Dieselbe Idee zu so einem Post hatte ich neulich auch - und BAM machst du einen Post. :D Das ist eine Verbindung zwischen uns *mystisch, hysterisch und wild vor deinem Gesicht herumfuchtel* Naja, wahrscheinlich doch keine Verbindung :D

    Ich finde das auch echt krass, dass so wenige Jungs lesen, und ich kenne nur einen buchblog von einem Jungen.. Bei uns in der Klasse heißt es dann von den Jungs immer "Lese? Nä! Da verschwende ich doch nur meine Zeit, komm schon, zocken ist viel geiler." Ich verstehe es irgendwie nicht, aber jedem das seine.

    Übrigens ist mein Vater auch eine totale Leseratte und nicht meine Mutter hat mir früher Geschichten vorgelesen, sondern mein Vater. :D

    Dein Post ist ziemlich gelungen und die Idee ist auch richtig cool das ganze mit Professor Wolke. das ist irgendwie total süß und witzig. :)

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha im Ernst? Oh manno das tut mir leid, dass ich dir dann den Post weggeschnappt hab :'/ Oh ja wir haben eine mystische Verbindung ^^
      Ich kenn auch nur 2,3 Buchblogger, und in meiner Klasse liest so gut wie keiner :D Die wollen alle immer nur Zocken,zocken, zocken - bescheuert meiner Meinugn nach, aber wie du schon sagtest, jedem das seine ;)
      Echt? Das kommt dann immer auf die Familie an ;) Meine beiden Eltern sind totale Leseratten ^^ - Von wem ich das wohl habe :P
      Dankeschön Nicole!
      Alles Liebe,
      Mara

      Löschen
  14. Ein wirklich interessanter und toller Post. :D Professor Wolke und Rosi sind ja super niedlich. (:
    Und schon sind wir wieder ein Stückchen schlauer. :D

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh dankeschön! Hihi, die beiden scheinen ja sehr beliebt zu sein ;P
      Dann habe ich mein Ziel erreicht ;)
      Alles Liebe,
      Mara <3

      Löschen
  15. Haha, der Post ist echt toll geworden!! :D Besonders die Bildchen sind voll süß... ;)
    Irgendwie ist es voll schade, dass nur so wenige Jungs lesen... ;) Wäre bestimmt lustiger, wenn nicht 99% der Buchblogger weiblich wären... ;)
    Jedenfalls sind deine Erklärungen echt toll, ich glaube auch, dass es daran liegt, besonders an Grund 1... :D

    LG, Selina <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Toll, dass es so vielen gefällt ^^ Jaa, ein wenig Abwechslung wäre bestimmt auch mal interessant!
      Grund 1 ist wirklich teilweise der größte :/
      Alles Liebe,
      Mara <3

      Löschen
  16. Wenn das nicht mal ansprechend ist :D Das hast du total niedlich gemacht *-* Ich habe das aber auch in meiner alten Klasse gemerkt. Wir hatten einen Jungen, der hat viel gelesen und wurde von den anderen immer ausgelacht. Sowas finde ich einfach nur dämlich. Ich persönlich finde es total gut, wenn ein Junge liest. Aber auch gut zu wissen, dass das Gehirn da ebenfalls eine Rolle spielt. Obwohl ich denke, dass man es nicht ganz verallgemeinern kann oder ? Immerhin gibt es ja auch Jungen, die dann wirklich mächtig viel lesen :D

    Liebe Grüße, Locke :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi vielen Dank!
      Jaa das ist wirklich total doof, ich finde es überhaupt nicht schlimm wenn ein Junge liest, eher toll! Deshalb finde ich das scheiße, wenn Jungs deswegen gemobbt werden :/
      Verallgemeinern kann man das keinesfalls ;) Das waren nur ein paar Gründe, warum VIELE Jungs nicht lesen! Es gibt aber auch durchaus ein paar die wie wir sind ^^
      Alles Liebe,
      Mara

      Löschen
  17. Oh, was für ein süßer Post, ich fand ihn toll! Genau wie deinen ganzen Blog! :)

    Liebe Grüüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi Dankeschön! Oh wie schön, dass er dir gefällt!! <3
      Alles Liebe,
      Mara

      Löschen
  18. Ha! Da musst du aber noch viele Kommentare beantworten! (ich kann auch gemein sein *retourkutsche* :D) Ich glaube Jungen spielen einfach lieber Fußball und fahren Moped und so Sachen. Mädchen sind einfach ehrgeiziger, das ist einfach so ;) Die meisten verbinden lesen ja auch mit lernen und Schule!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pff :D aber ich habs gleich geschaaaafft (naja für diesen Post!, es warten noch 4 andere -.-) Jap :D und die meisten haben einfach auch angst gemobbt zu werden ^^
      <3

      Löschen
    2. Ich hätte gerne dein Durchhaltevermögen. Ich hab manchmal auch meine liebe Not keinen Kommentar zu übersehen und bei manchen Posts sind das echt schon so viele, da würde ich Stunden dransitzen. Der mit den Reihenbezeichnungen zum Beispiel, ich hab so ein schlechtes Gewissen weil ich finds selbst total scheiße wenn man keine Antwort bekommt, ich glaub ich geh jetzt gleich Beantworten :O

      Löschen