Seiten

Samstag, 23. März 2013

| Rezi | BETA von Rachel Cohn


Beta von Rachel Cohn


Originaltitel | Beta

 

Reihe |  1. Teil

 

Gebunden mit SU | 17,99€

 

Seitenanzahl | 416

 

Verlag | cbt

 

Kaufen?




 

 Danke an LovelyBooks und den cbt-Verlag!



Sie hat, was sie nicht haben soll: Gefühle ...

Elysia ist eine Beta, ein geklonter Teenager, und sie lebt als Dienerin der Menschen auf der paradiesischen Insel Demesne. Ihr einziges Ziel ist es, ihren »Eltern« zu gefallen – bis sie entdeckt, dass nichts so ist, wie es zu sein scheint. Die heile Welt auf der Insel wird von Klonen gestört, die Gefühle und eine eigene Meinung haben, sogenannten defekten Klonen. Und dann entdeckt Elysia, dass auch sie Gefühle hat. Sie verliebt sich und hat Erinnerungen an ihre First, den Menschen, von dem sie geklont wurde und der längst tot sein muss. Ist sie selbst defekt? Dies würde ihren Tod bedeuten, doch Elysia ist bereit zu kämpfen, für ihre Freiheit und für ihre Liebe zu dem geheimnisvollen Tahir ...

Schon der Anfang dieser Dystopie ist von der Autorin sehr gut gewählt, denn wir lernen Elysia erst einige Wochen, nachdem sie geschaffen wurde, kennen. So lernen wir gemeinsam mit ihr die Welt von Demesne, der paradiesischen Insel auf der die Superreichen leben, und überhaupt die Rolle des Themas Klonen auf dieser Insel kennen. Doch nicht nur die Umgebung und die Umstände der Geschichten lernen wir so kenne, sondern auch Elysia unseren Hauptcharakter.
 
Elysia ist ein Klon, geschaffen um den Menschen auf Demesne zu dienen. Anfangs wirkt sie dadurch auch ein wenig roboterhaft, wenn sie ihre Aufgaben erledigt, denn ihr wird in Situation mit Menschen von einem Chip gesagt, wie sie sich zu verhalten hat. Ist ja klar, denn Elysia ist ein Klon - ein Mensch ohne Seele! Oder doch nicht?

Originalcover


Denn schon bald merkt man wie Elysia sich verändert, sie beginnt zu fühlen, was ja eigentlich für einen Klon unmöglich sein kann, doch schon bald wird man auch merken, dass nicht alles auf der Insel so rosarot und wunderbar ist, wie man sich denkt. Elysia hat also Gefühle, kann schmecken, kann weinen, kann sich verlieben... Dadurch wurde mir Elysia sehr schnell sympathisch, auch wenn sie mir fast ein wenig zu perfekt war, sie hatte kaum Schwächen, was sie weniger menschlich gewirkt hat lassen, aber vielleicht war das von der Autorin ja auch gewollt, da sie ja als Klon erschaffen wurde, um den Menschen perfekt zu dienen.
Ich konnte ihre Handlungen gut nachvollziehen und habe durch die Ich-Perspektive einen guten Einblick in die Geschichte bekommen.

Was mir außerdem sehr positiv aufgefallen ist, war der Schreibstil, was ja eigentlich schon die halbe Miete von dem Buch ist. Der Schreibstil ist beschreibend und hat einfach eine sehr schöne und flüssige Sprache, bei der man gerne weiterliest.  Ich kann euch gar nicht so genau sagen, wie der Schreibstil nun ist, aber mir hat er unglaublich gut gefallen, weswegen ich unbedingt mal schauen muss, ob die Autorin schon andere Bücher geschrieben hat!

Doch nicht nur der Schreibstil hat mich dazu veranlasst! Denn auch die Idee sowie die Umsetzung der Geschichte ist genial! Ich glaube, das Thema Klonen ist auf dem inzwischen überfüllten Dystopiemarkt noch ziemlich frisch und neuartig, was auch den Reiz der Geschichte ausmacht. Außerdem wird Klonen bestimmt auch in unserem zukünftigen Leben eine Rolle spielen. Das Thema hat sehr viel Potential und das hat die Autorin bravorös umgesetzt!

Zum einen regt die Geschicht auch zum Nachdenken an, denn: Haben diese Klone nicht auch ein Rech auf Leben? Hat sie jemand gefragt, ob sie dieses Leben wollen? Haben Klone nicht auch Gefühle? So etwas fragt man sich etwa in der Mitte des Buches, denn die Klone auf Demesne werden nicht gerade gut behandelt, ich möchte fast schon grausam sagen. Es gibt Untersuchungslabore für Defekte Klone und dort werden schreckliche Dinge mit ihnen angestellt, die uns zum Glück auch nur angedeutet werden. Wie die Menschen mit den Klonen umgehen, ist erschreckend anzusehen und hat mich wirklich zum Nachdenken gebracht.

Andererseits ist das Buch auch einfach unglaublich spannend, denn es ist zwar eher ein Buch der ruhigeren Sorte, aber an Ereignissen mangelt es in diesem Buch garantiert nicht. Besonders im hinteren Drittel des Buches wird es richtig aufregend, es werden Sachen enthüllt und alles endet in einem doofen, blöden, verhassten, mir fallen keine Schimpfwörter mehr ein Cliffhanger, der mich mal wieder ein bisschen aus der Fassung gebracht hat, da es vermutlich 400 Lichtjahre dauern wird, bis der zweite Teil rauskommt *Hrmpf*

Zu den anderen Charakteren kann ich nur sagen, dass sie mir eigentlich ganz gut gefallen haben, aber ich mir vielleicht ein kleines bisschen mehr von ihnen erwünscht habe, da teilweise Nebencharaktere etwas oberflächlich blieben.
Es gibt zum Beispiel die Jugendlichen von Demesne, die ein Haufen verwöhnter Teenager sind, wo auch Elysias "Bruder" Ivan dabei ist. Diesen fand ich anfangs für seine 18 Jahre recht kindlich, doch zum Ende hin...habe ich ihn echt gehasst! Gründe sage ich jetzt nicht, schön selber lesen ;)
Aber auch Tahir, in den sich Elysia verliebt, war mir nicht ganz sympathisch; er kam anfangs sehr kalt rüber, aber das wird später alles aufgeklärt. Trotzdem nicht mein persönlicher sympathischster Charakter.


Eine neue Idee mit ganz viel Potential, das sehr spannend umgesetzt wurde und mich dadurch vollends überzeugen konnte! Hätte ich doch nur schon den zweiten Band ... *Seufz*


Kommentare:

  1. Superschöne Rezi! *.*
    Ich habe das Buch auch gestern erst beendet und finde es toll ♥ Auch wenn ich das Originalcover gar nicht mag. Ich hatte schon Angst, es wird das Cover für den zweiten Teil .... puuh Glück gehabt :D !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ♥
      Hach, ich glaube wir sind uns einig, dass wir das Buch einfach toll finden ^^ Das Originalcover finde ich auch irgendwie abschrecken, das Mädchen sieht irgendwie gruselig aus :D Oh Gott, das wäre ja fürchterlich gewesen, wenn das das Cover von Band 2 wäre :D
      Alles Liebe,
      Mara

      Löschen
  2. Das Buch hat mir zwar nicht soo gut gefallen wie dir, aber es wäre mir auch auf jeden Fall eine gute Bewertung wert gewesen ;)!

    Nur ich HASSE Cliffhanger über alles!!!

    Schöne Rezi und liebe Grüße,
    Clärchen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, dass es dir nicht sooo gut gefallen hat wie mir, aber wenigstesn gut ;) Besser als gar nicht! :D
      Oh ja diese blöden Cliffhanger. Du solltest mal mein Gesicht sehen, wenn ich merke, dass ich da einen Cliffhanger vor mir habe ^^
      Dankeschön ♥
      Alles Liebe,
      Mara

      Löschen
  3. Oh wie toll! Das Buch hat dir auch so gut gefallen wie mir :) Das freut mich riesig!
    Hoffen wir, dass der zweite Teil ganz schnell rauskommt, ich bin schon irre gespannt, wie es weitergeht. Der Cliffhanger war echt richtig gemein.
    LG,
    Lyrica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, mich freuts auch, dass es uns beiden so gut gefallen hat!
      Ich wette, der kommt erst in 1-2 Jahren raus :(( Er ist ja noch nicht mal auf Englisch erschiene :( Ich haaasse Warten ^^ xD
      Und dann auch noch Cliffhanger ^^ Ich stand echt mit offenem Mund vor dem Buch und dachte nur "Und jetzt? Und jetzt? UND JETZT??? XDD
      Alles Liebe,
      Mara

      Löschen
    2. Ich vermute fast, dass ich die Reihe auf Englisch weiterlesen werde... eh alle 3 Nachfolgebände auf Deutsch erschienen sind, weiß ich ja gar nicht mehr,worum es geht -.-
      Das Reihenthema nervt mich momentan eh total xD
      Haha, ich auch! Muss mal stalken, wanns auf Englisch weitergeht, um meine Neugier zu stillen, hehe :D

      Löschen
    3. Das Problem habe ich auch immer ^^ Keine Ahnung mehr worums denn eigentlich in dem Band davor ging, aber ihn nochmal zu lesen, dazu fehlt mir dann immer die Lust ;D
      Ich habe mir schon eine Liste mit meinen Reihen auf Word anfertigen müssen, da ich total den Überblick über alle Reihen verloren habe -.- So ein Einzelband wäre mal wieder schön *.*
      Diese hundsgemeinen Cliffhanger ^^ Haha ich werde die Reihe glaube ich aber trotzdem auf Deutsch weiterlesen, alleine der Vollständigkeit im Regal halber :D Ich glaube, auf Englisch ist der Folgeband noch nicht draußen, oder?`:D

      Löschen
    4. Geht mir genauso. Ist ja nicht so, dass man keine Bücher zum Lesen hat...
      Ich auch!! Auf wie viele Reihen bist du gekommen? Wer bietet mehr? :D ich dachte, ich erstarre, als ich das gesehen habe. Einzelbände gewinnen bei mir immer mehr an Vorzügen. Ich trau mich schon kaum noch ein Buch zu kaufen, was zu einer Reihe gehört -.-
      Ne, ist er nicht :( ich denk, ich tausch den ersten dann und hol mir alles auf Englisch. Oder nicht? Ach, was ein Kuddelmuddel -.- Reihen... NERV!

      Löschen
    5. Haha stimmt! :D
      Ich glaube so etwas ist bei solchen Mengen an Reihe wirklich nötig :P Also ich habe 32 (!!!) offene Reihen, sowie 6 "Reihen", die von den gleichen Autoren sind bzw, in der gleichen Welt spielen oder optisch zusammengehören (kompliziert hier :P). Und an abgeschlossenen Reihen gibt's bei mir 10 :O Also ich finde das irgendwie total erschreckend :O Wie stehts bei dir? ;)
      Schon wenn ein Buch ein Einzelband ist, hole ich es mir auf jeden Fall eher als wieder einmal einen ersten Band einer Reihe (davon hab ich echt genügend zu Hause ://)
      Oh Manno :( Ist aber eine gute Idee ihn zu tauschen, aber ich komme dann nie zum Kaufen von dem Englischen ^^ Ach kein Plan :P Diese Reihen sind immer so ... kompliziert, blöd und sollten langsam mal verboten werden :PP Haha nein so drastisch wollen wir dann vielleicht doch nicht werden, aber mehr Einzelbände würde dem Markt bestimmt nicht schaden :D

      Löschen
    6. 32?! Und ich dachte, ich hab viele...
      Ich hab insgesamt 24 (wobei ich manche ungelesen im Regal stehen habe, andere erstmal nur auf der Wunschliste, usw.) Quasi alles, was noch nicht begonnen und abgeschlossen ist.
      Ich hasse es immer, wenn man eine Reihe anfängt und dann merkt, dass sie einem gefällt und den Folgeband nicht da hat (sofern er schon erschienen ist). Deswegen scheue ich mich noch etwas davor, "Das Lied von Eis und Feuer" anzufangen, weil die Bücher selbst gebraucht so viel kosten :(
      Reihen-Kuddelmuddel... furchtbar :D was haben wir doch nur für Probleme xD

      Löschen
    7. Haha ich übertreffe alles ^^
      Bei mir stehen aber auch meistens nur die ersten Bände rum und manchmal auch ungelesen :/
      Oh ja! Das kenne ich nur zu gut! Und ich habe dann immer das Problem, dass ich das so oft habe (blöde Cliffhanger), dass es nie schaffe mir die Fortsetzung gleich zu holen!
      Also meine Mutter hat "Das Lied von Eis und Feuer" gerade gelesen und findet es genial ^^ Ich denke, dass ich mir deshalb die Bücher einfach gleich auf Vorrat holen werde, wenn sie mir nicht gefallen kann ich sie ja immer noch tauschen ;)
      Reihen sind einfach doooof :D Hahah aber echt XD

      Löschen
    8. Yeah^^
      Ich verfolge ja meine neue Strategie, erst alle Bände einer Reihe zu lesen, wenn alles erschienen ist. Ich weiß zwar nicht, ob ich das durchhalte, aber lieber jetzt eine große Pause machen und dann alles in einem Rutsch auslesen, als ständig mittendrin zu unterbrechen...
      Oder die Reihen gleich auf Risiko komplett ins Regal stellen.
      Ich finde auch, dass die vielen Reihen als Hardcover so teuer sind, dass man sich das schon überlegt, ob man sich das Buch jetzt kauft oder nicht. Ich neige zumindest stark dazu, eher mal n Taschenbuch zu kaufen, als ein Hardcover.
      Ja, ich denke auch. Aber wenn du siehst, dass manche Leute ihre komplette Reihe für 100€ (gebraucht!) anbieten, fällt man erst mal vom Stuhl. Hab die letzten Tage immer mal wieder auf diversen Seiten geguckt... War noch nicht das passende bei :(
      Genau!
      Übrigens find ich deine Textfont total hübsch, wie heißt die denn? :D

      Löschen
    9. Haha so eine ähnliche Strategie hatte ich auch mal ... ähem ja hehe du siehst ja wie willenstark ich bin ^^
      Ich finde ja Taschenbücher auch immer besser weil sie so günstig sind, aber Hardcover sind soo schöön und sehen soo toll im Regal aus ^^ aber für ein Hardcover krieg ich zwei Taschenbücher :/:D (Also wir haben echt Probleme xDD)
      Arg! 100€? Gebraucht? Puuuh, da hauts mich aber wortwörtlich vom Hocker :// Ich hab mal bei Rebuy geschaut, da kosten die Bände je ca.10€, was zwar nicht sehr viel Unterschied macht, aber besser als gar keinen :/
      Hihi, die habe ich mir erst gestern auf den Blog gemacht ;) Freut mich, dass sie dir gefällt ;) Die heißt Snippet :D

      Löschen
    10. Ich geb der Strategie auch nicht lange, aber mal gucken, wie ichs aushalte :D
      Genau das denke ich auch immer! Ich les Taschenbücher auch lieber, weil die besser in der Hand liegen, aber im Regal sehen Hardcover wirklich schöner aus, das stimmt.
      Hm, wenn ich die Bände aber gebraucht für 10€ bekomm (und sagen wir mal, die sehen echt gebraucht aus), dann kauf ich die mir lieber für 15€ neu (da ja noch 4€ Versandkosten dazukommen) Das nimmt sich nicht so viel, find ich :(
      Die Schrift ist echt toll! Die wirkt so... royal xD :D mal gucken, ob ich die für mein Schriftprogramm zum Download finde, die macht echt was her :D

      Löschen
    11. Ich wünsche dir ganz viel Glück - du schaffst das! :D
      Bei Hardcovern muss ich auch nicht immer so arg darauf achten, dass ich sie zerknicke, aber Taschenbücher sind manchmal viel handlicher...:/ Irgendwie tendiere ich ja trotzdem immer eher zu den Hardcovern, da ich seeehr auf das äußere achte ^^
      Da hast ja recht! Irgendwie kann man die DLvEuF (wow was für eine coole Abkürzung ^^) Bücher einfach nicht günstig bekommen :/ Ich war ja echt schon nah dran mir diesen englischen Schuber mit den 4 Bänden für 20€ zu holen, aber bei so High Fantasy, das in einer mittelalterlichen Welt spielt, wo die Leute dann nochmal anderst als heutzutage sprechen, traue ich meinen Englischkenntnissen echt nicht zu :/
      Hihi, ich find die Schrift auch supii! Ich habe auch lange mit den Schriften auf meinem Blog herumexperimentiert (wie man bestimmt gemerkt hat ^^), aber jetzt bin ich zufrieden!
      Oh das wäre cool, wenn du die Schrift auch hättest, dann wären wir Snippet-Twins XD (Gott, es ist schon zu spät - tut mir leid, manchmal sage ich Sachen, die keinen Sinn ergeben ^^)

      Löschen
    12. Danke :)
      Ich kann das auch verstehen. Wenn man Bücher liebt, achtet man schon auch auf die Ästhetik im Buchregal...bleibt ja nicht aus^^ ich krieg auch immer Zustände, wenn ich eine Reihe habe, wo die Bücher alle nicht gleich aussehen, das hasse ich wie die Pest :D
      Ich würde die Reihe NIEMALS auf Englisch lesen. Ich kenn welche, die das tun und die verstehen nur das gröbste. Aber dafür liest man doch so ein komplexes Buch nicht, oder? Gerade weil man so tief in die Marterie eintauchen kann, liest man das doch...
      Haha xD ich glaub, ich lass meine Schrift auf meinem Blog erst mal so, das war ein Kampf, die so hinzukriegen, dass es mir gefallen hat... HTML und so...

      Löschen
    13. Ich liebe auch das Gefühl über eine Reihe aus Büchern zu streichen, die nur aus Hardcovern besteht *-* Keine Ahnung ob das bei mir so ist, aber ich liebe dieses Gefühl! :D
      Oh ja! Wenn irgendein blöder Verlag meint er müsste einen Coverwechsel mitten in der Reihe (wo bleibt der Sinn?) veranstalten, ist der bei mir schon ganz unten durch -.- Sieht nämlich bisschen blöd im Regal aus und gerade bei Reihen muss doch ein gewisser Zusammenhang herrschen :/
      Also bei so einer Reihe sollte man auf jeden Fall mehr als das gröbste verstehen, weswegen das Englische für mich auch aus dem Schneider ist :D Schon bei der Serie muss man immer genau aufpassen und ich denke bei den Büchern wird das nicht anders sein :D
      Haha ich hasse es auch, wenn mein HTML einfach nicht so will wie ich .__.

      Löschen
    14. Ich steh eher lieber davor und denk mir: yeah, hast du ein hübsches Regal mit hübschen Büchern! Das macht sich echt gut so! xD
      Ist eigentlich schon krass, wie viel Wert man auf sowas legt.
      Ich hasse es, wenn Bücher einer Reihe ungleich hoch sind. zB bei Shatter me & Unravel me. Oder bei den englischen Büchern von Cassandra Clare. Ich graule mich jetzt schon davor, die Bücher zu kaufen...
      Bei der Trylle Trilogy von Amanda Hocking sind zB Symbole aufm Buchrücken. Beim 1. und 3. Band auf gleicher Höhe, beim 2. nicht. Sowas ätzt mich SO an ._.
      Da stimm ich dir total zu. Ich hab den Fehler gemacht und mir den ersten Band angesehen, die letzten 50 Seiten (gefühlt) waren nur Personenregister. Ich dachte nur: ey ne, worauf hast du dich da eingelassen? xD
      Ich auch! Vor allem wenn man (so wie ich^^) absolut keine Ahnung hat wieso!

      Löschen
    15. Ach das kenne ich ^^ Ich steh dann immer vor meinem Regal und denke nur so: Ach sieht das alles hübsch aus XD
      Ich habe ja auch gehört, dass das bei den englischen Büchern von Cassandra Clare so sein soll, und da ich die Reihe auf Englisch lese muss ich da immmer aufpassen ^^ Am besten ich renne die ganze Zeit immer mit Messband rum, damit ichs dann genau abmessen kann xD
      Sowas finde ich auch richtig blöd! Bei der Jette-Reihe von Monika Feth sind auch alle Buchrücken rot - außer beim dritten da ist er dann schön weiß! -.- ich weiß echt nicht was sich der Verlag dabei denkt ._.
      Hahaa ich weiß, die letzten 20 Seiten oder so sind ja echt nur Personenregister ^^ Aber eins kann ich dir garantieren: die Serie ist genial ^^ Bei den Büchern muss ich mich ja erstmal selbst überzeugen, aber hey!- Die Serie ist genial XD
      Manchmal verzapf ich da echt nicht schöne Sachen in meinem HTML ^^ Ich hoffe dann immer dass mein Blog noch steht :D

      Löschen
    16. Haha ja :D
      Das habe ich bei der Reihe auch schon oft gehört...ich versteh sowas einfach nicht^^ selbst in Buchhandlungen sieht das immer ziemlich strange aus, wenn da so ungleichhohe Bücher zusammen stehen und man erst nicht weiß, ob das eine Reihe sein soll oder nicht xD muss dann einfach bei Amazon die Maße vergleichen :)
      Stimmt! Das ist mir auch aufgefallen! Da fragt man sich doch echt einfach nur: wieso?! Ich mein, bei Reihen ist es doch klar, dass viele die anderen Teile auch im Regal haben, wieso haben die das dann geändert? Wobei ich so meinen Lieblingsband der Reihe sofort erkenne :D
      Ich hoffe, dass ich das Buch im April schaffe zu lesen und dann irgendwie die anderen Teile beschaffen kann... das wird nochmal knifflig :(
      Ich hab deswegen nen Testblog. Da kann ich das alles Schritt für Schritt testen und muss mir keine Sorgen machen :D

      Löschen
    17. Mich macht das mit nicht gleich hohen Büchern sowieso kirre, aber die gibts in meinem Bücherreagal zu genüge ^^ Jaa bei Amazon Maße zu vergleichen ist vermutlich etwas klüger als mit Maßband rumzurennen XD
      Aber echt? Ich stehe manchnal davor und denke nur: Was soll das jetzt im Ernst? Ich meine, die vom Verlag kännten daoch mal auf so Kleinigkeiten achten, oder? Denn sowas findet man bei Büchern echt oft, dass da immer einige Kleinigkeiten verschieden sind :(( Ist der dritte Jette Band dein Lieblingsband?? Meiner auch <3 xD
      Haha ich hoffe dass ich das Buch jetzt zu Ostern bekomme und dann muss ich auch mal weiterschauen wie ich das mit den Folgebänden nun mache ^^ Ich freue mich schon auf deine Meinung!
      Gute Idee! Aber dann muss ich ja erstmal noch einen Testblog erstellen ... achjaaaa ich schaff das schon so! ;) (Hier spricht die pure Faulhaut ^^)

      Löschen
    18. Ich hab das eben bei der einen Reihe von Cassandra Clare gemacht... ._. da wirst du ja irre! Es ist echt nicht möglich, die Bücher in ein und demselben Maß zu erhalten. Wieso???
      Ich finde vor allem bei Reihen ist es total wichtig, dass die im Buchrücken alle gleich aussehen. Nicht nur, damit es im Regal gut aussieht, sondern auch damit man sieht, dass die zusammengehören.
      Ich mag Mina <3 und ich find das Thema Multiple Persönlichkeitsstörung sowieso total interessant (wenn auch verwirrend^^) und es wurde in dem Buch sehr gut rübergebracht. Auch wenn ich bei jedem Buch seltsam finde, dass immer nur den Protagonisten sowas passiert.. aber gut.
      Ich mich auch! Solltest du es zu Ostern bekommen, können wir ja überlegen, es gemeinsam zu lesen :D
      Haha, Mut zur HTML-Unkenntnis! :D Cheers!

      Löschen
  4. Dann muss ich mir das Buch wohl doch noch näher ansehen.
    Ich hab irgendwo mal gelesen, dass es nicht so toll sein soll und hätte gedacht: gut, dann liest du's nich xD Tja, du hast mich jetzt aber doch überzeugt :)

    Liebe Grüße,
    Maggi :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dir das Buch wirklich empfehlen, ich finde es hebt sich von den ganzen Dystopien einfach mal wieder ein bisschen ab! :)
      Haha, das kenne ich, aber jetzt bin ich froh, dass ich dich überzeugen konnte, ich bin mir sicher, dass es dir auch gefallen wird!
      Alles Liebe,
      Mara

      Löschen
  5. Ach herrje... noch ein Buch auf meiner Wunschliste... Du hast mich jetzt wirklich neugierig gemacht ;)

    LG Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das kenne ich nur zu gut ^^ Eigentlich sollte ich gar keine Buchblogs lesen - meine Wunschliste erdrückt mich schon förmlich mit ihrem Inhalt xD
      Hihi, da bin ich froh, dass ich dir das Buch näherbringen konnte! Für mich war es mal eine schöne Abwechslung zu all den anderen Dystopien auf dem Markt ;)
      Alles Liebe,
      Mara

      Löschen
  6. Ach Mara! Erst habe ich mich gar nicht für das Buch interessiert, weil ich oft Schlechtes gehört habe, und dann legst du mir so eine begeisterte Rezi vor! Danke! -.- Aber die Grundidee finde ich ja auch interessant ! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. MUHAHAHA Ich bin soo gemein xDD Deine Wunschliste hasst mich inzwischen oder? :DD Wo habt ihr denn alle Schlechtes gehört? ^^ Davon habe ich ja gar nichts mitgekriegt :D
      Ich finde die Grundidee mit dem Klonen ja immer noch sooo toll :D Und die Umsetzung ist dem auf jeden Fall gerecht geworden!

      Löschen
  7. Also diese Buch ist überall auch nur in den höchsten Tönen gelobt worden.
    Nur die Sache mit dem Folgeband ist hier ein Manko...

    Schönen Sonntag und LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch ist aber auch wirklich toll! Vor allem wenn dich das Thema Klonen interessiert!
      Jaa ... blöde Reihen :( Ich hasse dieses ganze Warten :/
      Alles Liebe,
      Mara

      Löschen
  8. Hällöööölllleeee :D
    Ach gottchen, da bin ich mal kurze Zeit im Urlaub und dein Blog wird von Posts überschwemmt...DANKE AUCH!! :P Jetzt muss ich erstmal alles nachholen :DDDDDD
    Auf jeden Fall hab ich das Buch schon seit 2 Wochen durch...ich fand es ganz gut, aber auch nicht überragend toll...Elysia war mir überhaupt nicht sympathisch, doch die Geschichte allgemein ist ja ganz gut und neu und dieser fiese, böse, zum haare raufende Cliffhanger ist ja mal der schlimmste den ich dieses Jahr hatte...ARGHHHHHH
    Eine TOP Rezi, ich fang mal an meine zu schreiben :DD
    Kussi Anna

    AntwortenLöschen