Seiten

Montag, 6. Januar 2014

Radioactive - Die Vergessenen von Maya Shepherd

Radioactive - Die Vergessenen von Maya Shepherd


Reihe | Radioactive #2
Taschenbuch | 10,99€
Seitenanzahl | 358
Verlag | CCreateSpace Independent Publishing Platform
Kaufen?


Vielen Dank an die liebe Maya Shepherd für dieses Rezensionsexemplar!





Nachdem Cleo ihre erste große Liebe Finn verlassen musste, erwacht sie auf der Krankenstation der Legion. Zwar hat sie ihr Gedächtnis nicht verloren, aber nichts läuft so, wie sie und die Rebellen es geplant hatten. Die Legionsführer sehen in ihr keine Bedrohung und gehen zum geordneten Alltag über, in dem sich Cleo nicht länger zurechtfindet. Nur die Legionsführerin A350 scheint Interesse an ihr gefunden zu haben und verschafft ihr Gehör. Doch als Finn plötzlich als Gefangener in der Legion auftaucht, scheinen alle Pläne hinfällig zu sein. Cleo wird gezwungen, über Finns Schicksal zu entscheiden: Lässt sie sein Gedächtnis löschen oder verurteilt sie ihn zum Tode...

Ich finde es nach einem wirklich guten ersten Band immer sehr schwierig das Niveau zu halten; oft kennt man das ja bei Trilogien, dass der zweite Band immer der schwächste ist! Dementsprechend - und weil es auch schon eine Weile seit Band 1 her war - war ich ziemlich gespannt und ... ja, aufgeregt gegenüber "Die Vergessenen" ! Was aber herausgekommen ist, hat mich mehr als zufrieden zurückgelassen! 

War ich anfangs noch ein wenig skeptisch, da ich mich erst mal wieder in die Welt hineinlesen musste, ging es umso besser als ich wieder in die Welt von Cleo eintauchen konnte! In diesem Band geht es mehr oder minder um die Legion, was ich wirklich interessant finde, denn meist lernt man in Dystopien die so bösen und so gemeinen Regierungen ja nie kennen! Hier in "Radioactive" ist eben auch nicht alles schwarz-weiß - nein, man merkt, dass sogar die Legion eigentlich ja nichts Schlechtes will, durchaus gute Ansätze hat!

Das kommt daher, dass es sich in diesem Buch vorwiegend um Cleos Leben in der Legion geht, mit allen überraschenden Wendungen und Offenbarungen, die Maya Shepherd - wie ich finde - ganz wunderbar gelungen sind! Gerade durch dieses Kennenlernen der eigentlichen Gefahr der Geschichte hebt sich das Buch sehr von anderen Dystopien ab! Das fand ich schon mal richtig klasse! 

Denn je höher wir mit Cleo die Karriereleiter der Legionsführer aufsteigen, desto mehr erfährt man, viele kleine Details werden enthüllt und machen das Buch wirklich spannend! Jedoch muss ich sagen, dass ich wirklich ein wenig Zeit zum Einstieg gebraucht habe, das liegt aber auch daran, dass ich teilweise sehr wenig Zeit zum Lesen hatte und immer nur kleine Bruchstückchen lesen konnte! Doch einmal drinnen ging dann sozusagen die Post ab! 

Mit Freuden begrüßt man wieder die sympathische Cleo, die sich meiner Meinung richtig gut weiterentwickelt hat! Sie ist nicht mehr so zögerlich wie einst in Band 1 und hat mehr Selbstbewusstsein, steht zu ihrer Meinung! Aber auch neue Charaktere, ganz im Zeichen der Legion, die wirklich das Hauptsetting des Buches ist, lernen wir kennen: Legionsführer, Verbündete, aber auch ganz viele andere und facettenreiche Personen, die wunderbar und sehr lebhaft und glaubhaft beschrieben worden sind!
Finn spielt hier in diesem Buch ein nicht SO wichtige Rolle und irgendwie war er mir in diesem Buch doch ein wenig zu flach, das kann aber auch daran liegen, dass er die meiste Zeit nicht wirklich er selbst ist ;) Trotzdem freue ich mich sehr auf ein Wiedersehen mit ihm in Band 3 und hoffe, dass er mich dort mehr überzeugen kann! 

Was mir irgendwie so gar nicht gefallen hat, bzw. was ich einfach nicht nachvollziehen konnte und was für mich auch nicht hätte drin sein müssen, war am Ende die Sache im Gewächshaus. Ich meine ... die zwei hatten ja grade wohl eigentlich was besseres zu tun oder? :D


Ich würde mal sagen: Ein durchaus gelungener zweiter Band, der mit seinem gemeinen Cliffhanger richtig Lust auf Band 2 macht! Handlung und Charaktere machen einfach Spaß, auch wenn der Einstieg für mich nicht ganz so einfach war und es zwischendurch natürlich auch ein paar kleine Mäkel gab, wie z.B. Finn oder auch "Die Sache im Gewächshaus" (das hört sich für die, wo das Buch nicht gelesen haben jetzt extrem merkwürdig an, vermute ich xD)




Ihr wollt mehr über mein Bewertungssystem erfahren? Klickt HIER!

Kommentare:

  1. Ist das eine REZENSION...von Marsi? Unmöglich, ich dachte ich hätte mich im Blog vertan! :D Das Buch klingt gut, werde ich mir merken, und dann vergessen...hey, der Wille zählt. Haha. :D
    Tolle Rezi. ;)

    Liebe Grüße,
    Jessi <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So jetzt antworte ich ENDLICH mal deinen Kommi ;))
      Haha doch sowas soll's noch gebe ;) Das Buch ist wirklich toll <3
      Vielen Dank! :)
      Alles Liebe,
      Mara

      Löschen
  2. Hey...
    Ich muss den zweiten Band auch noch umbedingt lesen und bin schon sehr gespannt! Und ja..."Die Sache im Gewächshaus" hört sich durchaus eigenartig an. Haha. Ich bin sehr gespannt.
    Liebe Grüße
    Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen! :)
      Oh ja MUSST du! Ich mochte ihn wirklich sehr! ;) Hehe ja mag sich komisch anhören, aber da musst du dich selber informieren :P
      Alles Liebe,
      Mara <3

      Löschen
    2. Haha...
      Schreibe grad die Rezi und wollte "Die Sache im Gewächshaus" kritisieren... da ist mir eingefallen, dass du in deiner Rezi darüber geschrieben hast. Ich kann dich nun viel besser verstehen und stimme dir zu ;)
      Nur als kleiner Nachtrag^^

      Liebe Grüße
      Charly

      Löschen
    3. Hihi jetzt verstehen wir uns! ;)
      Find ich total süß von dir, dass du an mich und meine Rezi gedacht hast!<3
      Alles Liebe,
      Mara

      Löschen
  3. Marsi du bist ein echter Trottel im Fazit hast du dich wohl vertippt, ich glaub das soll Band 2 da heißen, hahaha xD <3
    Ich finde die ganze Idee klingt sehr gut und ich steh auf Dystopien *g* ich glaub ich lege mir das mal zu :DD

    Liebe Grüße,
    Superduck ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh gott du hast Recht! :O Hast mir gar nicht erzählt, dass du mit deiner Entenpower Texte auf Fehler untersuchen kannst :PP<3 (Und du süßes kleines Trottelchen hast dich beim Verbessern verschrieben xD Band 3 muss es ja heißen haha :D:*)
      Solltest du, die Reihe ist wirklich besser als manche gehypte Dystopie! :D
      Alles Liebe,
      Marspedofroschirgendwas xD<3

      Löschen
  4. "Ich würde mal sagen: Ein durchaus gelungener zweiter Band, der mit seinem gemeinen Cliffhanger richtig Lust auf Band 2 macht!" IST das nicht der zweite Teil? o.O häääääääääääääääääääääääääääh häh häh häh. Ines ist verwirrt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohman xD Ich hab mich bisschen vertippt und entwirre dich mal kurz: Ist natürlich gemeint, dass dieser ZWEITE Band Lust auf Band DREI macht xD So jetzt muss alles klar sein hihi ;)

      Löschen
  5. Whoa, hat das Mädchen auf dem Cover ein schönes Auge o.o *abgelenkt*
    Aha, was ist denn im Gewächshaus passiert, Marspedofrosch? ;)
    Wusstest du, dass ich den Namen "Finn" echt mag? :D Ja, äh ich bin ja so bei der Sache ^^ Also, die Dystopie hört sich ja goa net so schlecht an, aber ich hab keine Lust dieses Jahr neue Dystopiereihen anzufangen -_-' Das geht mir schon ein bisschen auf die Nerven, deshalb heb ich mir das noch etwas auf. ^^ RAMALAMADINGDONG ... es ist 3 Uhr früh und ich bin wach! Ich bin so ... böse o.o

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha Claudi du lässt dich aber schnell ablenken xD Ich hätte total gerne blaue Augen, nicht so blau wie die Tussi sondern so ... türkismeerblau you know? ;)
      Nix was du wissen musst, pedoclaudi :D
      Ich steh auch voll auf den Namen :D Sollte mal ein Finn daherkommen (ich kenn keinen ._.) dann hat der schonmal einen Bonus :D
      Kann ich voll verstehen, ich hab auch nie Lust neue Reihen anzufangen, besonders Dystopien, die sind ja langsam bisschen ausgelutscht, ... aber ich tu's trotzdem immer wieder haha.
      Iiiiii met a girl named .. RAMALAMARAMALAMADINGDONG! Gott, ich liebe das Lied <3 xD
      Hihihi ich find's so süß, weil man irgendwie merkt, dass es bei dir 3 Uhr war :DD Aber gut, Buchmonster sind eben nachtaktiv ;)

      Löschen
  6. Hallo Mara,

    so ich bin auch wieder back. Hihi...

    Schön, dass Du bei der Geschichte ähnlich empfunden hast wie ich. Ist mal ne nette Ausnahme vom Einheitsbrei im Bereich...Dystopie, wie ich persönlich finde.

    Guten Start in die neue Woche..LG..Karin...

    AntwortenLöschen