Seiten

Mittwoch, 18. September 2013

Rezi | Silhouette: Gefährlicher Ehrgeiz von Thalia Kalkipsakis

Silhouette von Thalia Kalkipsakis


Originaltitel | Silhouette - Ambition is everything
Reihe | -
Taschenbuch | 12,95€
Seitenanzahl | 256
Verlag | Planet Girl
Kaufen?


 Vielen Dank an BloggDeinBuch und den Planet Girl Verlag


Scarlett ist der Star in ihrer Tanzakademie: Sie ist beliebt, zählt zu den besten Tänzern und weiß genau, was sie will. Ihr großer Traum ist es, nach der Abschlussaufführung ein Engagement als Solotänzerin am Nationalballett zu bekommen. Doch dann ergattert sie in einem Casting die Hauptrolle für ein Musikvideo und lernt den charismatischen Sänger Moss kennen. Und plötzlich ist Scarlett hin und her gerissen zwischen dem verlockenden Glamour-Leben mit ausschweifenden Partys und der hart umkämpften Tanzwelt. Wie weit kann sie gehen, ohne ihre Träume zu verlieren? Doch wenn du hoch hinaus willst, kannst du manchmal ganz tief fallen...

Ich glaube, bei diesem Buch war ich ein klein wenig voreingenommen ^^ Denn just in dem Moment als ich die Zusage von BloggdeinBuch bekam, ist gerade auch eine eher mäßige Rezi zu dem Buch rausgekommen und ich war dann doch eher ein wenig abgeneigt, denn in dieser Rezi tauchten Sachen wie "unsympathischer Hauptcharakter" und "Klischeehaft" auf, was mich ja schon mal gar nicht anmachte! 

Nun ja, soweit so gut, das Buch war da und ich wollte ihm ja auf jeden Fall mal eine Chance geben! Der Klappentext preist ja eine Ballettgeschichte an, aber ich muss hier leider der schon vorher erwähnten Rezi zustimmen: Tanzszenen oder auch ein "Ballettfeeling" kam hier überhaupt nicht rüber! Es gab zwar einige Szenen in denen getanzt wurde, aber diese Magie des Tanzens (das hört sich ja jetzt mal bescheuert an xD) konnte mich null erreichen! Man erwartet doch, dass die Autorin versucht diese Stimmung beim Tanzen mit Wörtern einzufangen, und besonders wenn die Autorin ja selbst früher einmal getanzt hat, wäre das doch zu erwarten! Leider, leider Fehlanzeige!

Ein ganz großer Störfaktor des Buches ist hier wirklich die Hauptprotagonistin Scarlett. Kein Funken Sympathie, Arrogant und ziemlich egoistisch, so würde ich sie beschreiben! Ich will jetzt hier nicht sagen, dass ein Charakter um zu gefallen "perfekt" sein muss, Ecken und Kanten sind schon sehr sympathiefördernd, aber Scarlett konnte ich leider nichts abgewinnen. Und wenn man das ganze Buch nichts mit dem Hauptcharakter anfangen kann ist das nichts. Auch ihre ganzen Entscheidungen bezüglich zu dem Rockstar Moss, auf den sie steht, wie z.B., dass sie *SPOILER* wegen ihm Drogen nimmt oder auch einfach mit ihm ins Bett hüpft, obwohl sie ihn da ja auch erst ca. 1-2 Tage kennt *SPOILER ENDE* kann ich persönlich überhaupt nicht nachvollziehen!

Was ich wirklich zugeben muss, ist, dass man das Buch wirklich schnell und flüssig lesen kann! Man ärgert sich zwar teilweise ein wenig über Scarlett und auch die ganze Atmosphäre des Buches war nicht ganz so meins, aber schnell hatte ich das Buch wirklich durch! Der Schreibstil ist leicht zu lesen, mehr aber auch nicht. 

Teilweise war das Buch auch wirklich SEHR klischeehaft, besonders wenn es um den "megaheißen" Rockstar Moss geht, der - natürlich! - raucht, kifft, trinkt und dann auch noch so wunderbar "Babe", "Baby" oder ähnliches in die Runde schmeißt! - Ehrlich! Das hätte es nicht gebraucht! Klar, das Rockstarleben wird wohl bei manchen Stars so sein, aber ein wenig mehr Tiefe hätte Moss sehr viel eingebracht (vielleicht sogar ein wenig Sympathie?) oder auch nur eine Prise weniger vom klischeehaften "Babe".

Teilweise erschreckend fand ich bei der Geschichte auch wie dieses ganze Tänzerleben geschildert wurde, denn es wird dafür hart trainiert, gehungert und auch viel aufgegeben! Ich hätte mir nur gewünscht, dass man das noch ein wenig mehr ausgearbeitet hätte und die Geschichte auch noch ein wenig mehr darauf bezogen hätte.



Leider, leider enttäuschend durch die unsympathische Hauptprotagonistin, den klischeehaften und dadurch obeflächlichen Rockstar und einer Balletgeschichte, die leider gar nicht so viel mit Tanz zu tun hat, wie sich das der Leser vielleicht gewünscht hätte! Aber wenigstens geht es schnell und einfach vorbei :P



Ihr wollt mehr über mein Bewertungssystem erfahren? Klickt HIER!

Kommentare:

  1. Hi Mara,

    bei dem Buch ging es mir leider genauso. Ich hab ihm zwar ein paar mehr Punkte gegeben, aber Scarlett fand ich einen total unsympathischen Charakter! Die Klischees waren irgendwann auch etwas zu viel und außerdem ist es überhaupt nicht so, dass Tänzer wenig essen. Klar müssen sie darauf achten, aber im allgemeinen essen sie relativ viel, immerhin haben sie auch einen hohen Kalorienverbrauch. Ich hab das Ganze mit ein wenig Humor gesehn, was die negativen Punkte ein bisschen abgeschwächt hat. :)

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne!
      Schade, dass es dir genauso ging :/ Aber Scarlett ist auch wirklich total unsympathisch! Mit ihr bin ich einfach gar nicht klargekommen! Und wirklich all diese Klischees! -.- Da ich ja noch gar nichts von Tänzern wusste, dachte ich dann auch so: Okay, das ist ja wie bei Models xD Aber gut, dass das nicht so ist ;)
      Alles Liebe,
      Mara

      Löschen
  2. Tut mir echt leid, dass ich dich da so beeinflusst habe... aber ich kann dir in jedem Punkt Recht geben. Das Buch lies sich gut lesen, aber der Rest? Nicht weiter lesenswert. Leider. Und Scarlett hätte ich am liebsten irgendwann eine geklatscht -.-
    LG,
    Lyrica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha Lyrica, das ist überhaupt nicht schlimm, ich glaube selbst ohne deine Rezi wäre das Buch nicht gut bei mir angekommen :D Gut lesen tut sich das Buch ja echt, aber beim Rest muss ich dir einfach recht geben ._. Oh mein gott ich auch :D Ich schwöre, würde sie vor mir stehen, ich würde es tun xD
      Alles Liebe,
      Mara <3

      Löschen
    2. Ouh, da bin ich beruhigt :D
      Lass uns für sie hoffen, dass sie uns niemals wieder über den Weg läuft ;) ansonsten hat sie ein Problem mit ihrer ach so tollen Schönheit.
      (Wir könnten ihr ja auch ihre wunderbaren Haare abschneiden *hrhr*)
      <3

      Löschen
    3. Haha aber echt xD Jaa dann dreht sich wahrscheinlich völlig ab :D Blöde Kuh! :D (uuuh ja xD Aber die müssen erstmal nachgewachsen sein ._.)
      <3

      Löschen
    4. Stimmt... das hab ich völlig verdrängt, Madame hatte ja einen kleinen Wutanfall. Kannste mal sehen wie wenig von diesem supitollen Buch hängen geblieben ist...

      Löschen
    5. Hihihi okay das wusste ich noch :P Aber ich glaube das Buch wird bei mir ganz schnell in Vergessenheit geraten xD Wenn ich es später mal angucke werde ich wahrscheinlich denken "Ach stimmt, das war ja das Buch, wo ich der Protagonistin mal gern eins gescheuert hätte xD"

      Löschen
  3. Klingt ja wirklich nicht toll... Auch wenn das Cover ziemlich interessant aussieht!
    Die Schilderung der Geschichte hat mich ein bisschen an die KiKa-Serie "Dance Academy" erinnert und wenn ich deine Kritikpunkte mit dieser Serie vergleiche, habe ich das Gefühl, diese (Jugend!)Serie kann die Magie des Tanzens sehr viel besser vermitteln :D
    Auch in "Überleben" scheint mir das Tanzen schöner beschrieben, obwohl da nur eine einzige Ballettszene drin vorkommt und ich "Silhouette" nicht gelesen habe :X

    Liebe Grüße, Miss Duncelbunt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist auch leider nicht so toll ^^ Das Cover fand ich eigentlich auch ganz gut, weil es ja sehr mit dem Titel zusammenhängt und Rot meiner Meinung bei Büchern nicht so oft vorkommt ^^
      Oh die Serie kenne ich gar nicht xD Na dann hoffe ich mal, dass sie die Magie des Tanzens besser vermittelt hat xD
      Alles Liebe,
      Mara

      Löschen
  4. Schade, dass dir das Buch nicht gefallen hat. Mich hätte es nämlich vom Inhalt her schon angesprochen, aber da es nicht gut ist, werde ich es wohl nicht lesen ;)

    Heute ist übrigend "Lament" bei mir angekommen. Ist mein Buch auch schon bei dir?

    Liebe Grüße & ein schönes Wochenende
    Maura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War leider nichts für mich :/ Vom Inhalt hat es mich ja eigentlich auch interessiert, aber die Umsetzung ist echt nicht so toll ^^
      "Fortunas Schatten" ist auch schon bei mir angekommen! Hat mich gefreut mit dir zu tauschen! :D
      Alles Liebe,
      Mara

      Löschen