Seiten

Sonntag, 16. Dezember 2012

| Quasselpost #3 | Von einem Hobbit, Schnee und Säulen der Erde

Hallöchen und einen wunderschönen dritten Advent!

Pünktlich zum Quasselsonntag melde ich mich wieder! In den letzten zwei Wochen ist es ziemlich ruhig geworden auf diesem Blog. Grund ist die liebe Schule, die mich nur noch am Lernen hält. Glücklicherweise habe ich aber nur auch bald Ferien, das heißt für euch: Posts ohne Ende *yeeeah*



Im Kino läuft ja zurzeit der Hobbit an und ich bin schon riesig gespannt auf den Film, da die Herr-der-Ringe Trilogie zu meinen Lieblingsfilmen zählt. Auch das Buch zu "Der Hobbit" (heißt der Film nun eigentlich "Der Hobbit" oder "Der kleine Hobbit"? Ich bin verwirrt :D) habe ich gelesen und es hat mir wirklich gut gefallen, im Gegensatz zu der Herr-der-Ringe Trilogie, die ich ihn Buchform gar nicht so arg mag.
Hier einmal der Trailer, den ich sehr gelungen finde, da man sofort in die "Herr-der-Ringe Stimmung" kommt:

Habe ich eigentlich schon einmal gesagt, dass ich die Filmmusik von Herr der Ringe vergöttere ^^
Ich glaube, ich bin ein hoffnungsloser Herr-der-Ringe Fan *hach*
In den nächsten Wochen werde ich auf jeden Fall mal eine Kinobesuch wagen, wahrscheinlich mit meinen Eltern, da sich meine Freundin weigert, da die irgendwie noch nie Herr-der-Ringe geguckt hat (Ja, Leah DU bist gemeint :DD Keine Sorge, ich mag dich trotzdem noch ^^)

War jemand schon im Kino? Wie hat er euch gefallen?

Eine wirklich hässliche Weltbild-Ausgabe ^^
Dann zu meiner aktuellen Lektüre. Auf Drängen meiner Eltern ich sollte doch mal ihre Lieblingsbücher lesen, habe ich "Die Säulen der Erde" von Ken Follett begonnen und bin nun fast am Ende des über 1000-seitigen Buches angekommen und ich bin absolut begeistert. Dieses Buch beschreibt das Leben und die Verstrickungen vierer Menschen im Mittelalter. Da ich ein großer Fan historischer Romane bin, fand ich das schon einmal toll. Am Anfang war ich von der kleinen Schrift und den wirklich vielen Seiten wirklich eingeschüchtert, aber nun könnten es ruhig ein wenig mehr gewesen sein. Ken Follett ist wirklich ein Meister seines Werkes. Er schafft es, dass man sich fühlt als wäre man im Mittelalter. Teilweise sieht man die Bauarbeiten der Kathedrale von Kingsbridge vor sich und sieht Prior Philip bei seinen Gebeten. Auch sind die Charaktere so dreiminisonal und echt, das man wirklich anfängt Leute zu hassen.
Ich kann euch wirklich nur raten dieses Buch zu lesen, es lohnt sich! Ich werde aber keine Rezension zu diesem Buch schreiben, dieses Buch kann man nicht in Worten zusammenfassen!

Habt ihr dieses Buch schon gelesen? Wie hat es euch gefallen? Wart ihr auch so begeistert wie ich?

In den letzten Wochen gab es bei mir auch richtig viel Schnee! Finde ich zum Angucken richtig schön, aber sonst mag ich Schnee eigentlich gar nicht ^^ Viel zu kalt.
Falls ich es heute noch schaffe gibt es noch die Rezi zu "Spiegelkind".
Übrigens ist das hier mein 100. Post und anlässlich dazu gibt es auch bald noch ein Gewinnspiel....seid gespannt! ;)

Noch einen wunderschönen Sonntag und dritten Advent!

Kommentare:

  1. Glückwunsch zum 100 Post!
    Habe auch schon 100 Posts geschafft ^^
    Ich kenne weder das Buch,welches du gerade liest,oder den Film von Der Hobbit.

    LG May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) und dir auch Glückwunsch zu 100 Posts!
      Liebe Grüße,
      Mara

      Löschen
  2. Der Film heißt "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise", nur nenne ich es öfter Der kleine Hobbit, weil das Buch ja so heißt xD &' es stimmt, die Filmmusik macht etwas 30% des Filmes aus. So gut! *-*

    Da ich noch im historischen Bereich ziemlich neu bin, muss ich noch zögern, habe aber von allen Seiten auch nur gutes von Ken Follett gehört! :)

    Ich würde dir gerne den Schnee abnehmen, ich will welchen habeben! );

    Alles gute zum 100. Post! :D Ich bin bei 42, und habe meinen Blog circa gleich begonnen wie deinen *hust* *hust* *schäm*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum müssen die aber auch den Namen ändern - das ist so verwirrend ^^
      Ein HOCH auf die HdR-Filmmusik :D
      Ken Follett ist wirklich genial (und ich sage das, obwohl ich erst ein Buch gelesen habe ;))
      Supi, du nimmst meinen Schnee und ich krieg deine Kekse ;D
      Dankeschön ^^ Ist ja eigentlich auch egal, es kommt ja auch auf die Qualität an und die ist bei dir auf jeden Fall supi!
      Liebe Grüße,
      Mara

      Löschen
    2. Aww, naja, manchmal lässt auch die Qualität zu wünschen übrig! Wenn ich so zurückschaue o.o & ' ich habe dich übrigens getaggt, falls du bei einem Tag mitmachen möchtes, einfach HIER klicken :)

      Löschen
  3. Ich liebe die HdR-Musik auch einfach mal soooo :D <3 Göttlich! Hab den Film noch nicht gesehen, wird sich aber bald ändern.

    Ich bin jetzt grade echt wegen dir am Überlegen ob ich mir Die Säulen der Erde zu Weihnachten wünschen soll ^^ Ich mal historische Romane eigentlich schon sehr ...

    Bah, ich mag Schnee auch nicht -.- und Glückwunsch zum 100. Post ;)

    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waah ich glaube wir müssen einen HdR-Filmmusik-Fanclub gründen ^^
      Ich kann dir SdE wirklich nur empfehlen!
      Puuh, ich dachte schon ich bin die einzige die Schnee nicht mag - zum Glück gibt es noch andere Anti-Schnee-Menschen :D
      Dankeschön
      Liebe Grüße,
      Mara ♥

      Löschen
  4. Jaaaa ich wurde namentlich benannt :)) Deine Eltern freuen sich da doch bestimmt auch wenn du mit ihnen ins Kino geeehst ...... ;D
    Und übertreibs mal net...richtig viel Schnee?! Des warn vielleicht 5cm :D
    Herzlichen Glüückwunsch zu deinem 100.Post, bin schon auf dein Gewinnspiel gespannt - müssen wir mal wieder Bücher shoppen gehen ^^
    Bis moorgen ;*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuuuuuh :D Ja meine Eltern sind voll begeistert ^^
      Eyyy des ist viel schnee ;)
      Ja auf jeden Fall Bücher shoppen, sobald du mal wieder Geld hasch o.O ;D
      Bis daann :*

      Löschen